Dekanat Wetterau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Wetterau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Vielfältiges Kursangebot der Familienbildung in Bad Nauheim

          Kochen, Gymnastik und Babyturnen in der Kirche

          PfannemüllerKochen für Senioren mit Kursleiterin Edith Witzel (rechts im Bild)

          In der Kirche ein Vier-Gänge-Menü kochen? Ein Kurs der Evangelischen Familienbildung Wetterau macht‘s möglich.

          PfannemüllerDie Leiterin der Familienbildung Andrea Kube, die Koordinatorin für Dezentrale Angebote Nele Dücker und Pfarrerin Meike Naumann.

          In der gut ausgestatteten Küche der Bad Nauheimer Wilhelmskirche zaubern Seniorinnen und Senioren unter der kundigen Anleitung von Edith Witzel köstliche Gerichte. Im Nachbargebäude treffen sich derweil Eltern mit ihren kleinen Kindern beim Spielkreis. Die Männer der Wirbelsäulengymnastik trainieren regelmäßig im großen Kirchsaal, wo sonst die Gottesdienste stattfinden. „Der Umzug von der Alten Wäscherei ist geglückt, wir haben in der Wilhelmskirche ein schönes neues Zuhause gefunden,“ freut sich die Leiterin der Familienbildung, Andrea Kube.

          Seit Jahresbeginn kooperieren die Evangelische Familienbildung Wetterau und die Bad Nauheimer Kirchengemeinde. Beide Seiten ziehen ein positives Resümee ihrer Zusammenarbeit. Die Erfahrungen seien durchweg erfreulich, berichten Andrea Kube und Pfarrerin Meike Naumann von der Kirchengemeinde Bad Nauheim übereinstimmend. „Die Räume im Gemeindehaus haben lange leer gestanden,“ sagt Meike Naumann. Die Angebote der Evangelische Familienbildung bringen Menschen in die Kirchengemeinde, die sonst vielleicht nicht hierher gefunden hätten, berichtet die Gemeindepfarrerin. Die Anwesenheit der Familienbildung komme so auch der Gemeinde zugute.

          „So wie das Programm in Bad Nauheim wächst, scheint die Kooperation aufzugehen,“ freut sich Andrea Kube. An der Wilhelmskirche sei eigens ein Begegnungsraum für Eltern-Kind-Kurse geschaffen worden. Von den Säuglingsspielen für die Allerjüngsten bis hin zum Spielkreis und dem Angebot „Fit für den Kindergarten“ werden Angebote für Menschen unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit gemacht. Ein ganz besonderes Angebot für Kinder und Eltern soll im Oktober beginnen: ein Sicherheitstraining für Begegnungen mit Hunden. Hier können Kinder den Umgang mit Vierbeinern am lebenden Objekt trainieren und lernen, die Körpersprache der Tiere richtig zu deuten.

          Mit ihren Gesundheitskursen möchte die Familienbildung vor allem Spaß ins Familienleben bringen. Bewegungskurse sollen nicht in Stress ausarten, meint Andrea Kube. Anders als im Fitnessstudio gehe es in den Kursen der Familienbildung vor allem um Gesunderhaltung statt um Selbstoptimierungswahn. “Entschleunigung und Achtsamkeit sind ebenso wie Begegnung und Gemeinschaft wichtige Elemente unserer Gesundheitskurse,” sagt Kube. Die Wirbelsäulengymnastik für Männer sei speziell für Männer konzipiert. Kursleiter Claus Krogmann legt Wert darauf, dass die Männer unter sich sind. Dadurch werde der Umgang untereinander positiv beeinflusst, ist der Kursleiter überzeugt. Für beide Geschlechter gibt es Kurse im Nordic Walking, Tai Chi und Ausgleichsgymnastik.

          Angebote der Evangelischen Familienbildung Wetterau gibt es derzeit an den an den Standorten Friedberg, Bad Nauheim und Butzbach. Die Kooperation mit der Kirchengemeinde Bad Nauheim sei zukunftsweisend für die künftige Arbeit der Evangelischen Familienbildung, sagte Kube. „Die Kurse können künftig auch an anderen Standorten in der Wetterau in Gemeindehäusern stattfinden und so die Menschen vor Ort erreichen.”

          Ein Blick ins Programm der Familienbildung ist auch online möglich unter www.familienbildungwetterau.de, wo man sich auch direkt anmelden kann. 

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top