Dekanat Wetterau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Wetterau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Reise ins Land der Farben und des Lichts

          BUTZBACH: Am 18. April wurde ein neues Projekt des Diakonischen Werks Wetterau (DWW) feierlich eingeweiht, die „Kultur-Werkstatt inklusiv“. Für zweieinhalb Jahre gefördert durch die „Aktion Mensch“ konnte ein inklusives, künstlerisch-kreatives Angebot für Butzbach und Umgebung ins Leben gerufen werden. Es ist in der Ludwigstraße 7, günstig gelegen am Rande der Innenstadt und auch bequem vom Bahnhof zu erreichen.

          Eckhard Sandrock, Leiter des DWW, erläuterte bei der Eröffnungsfeier „Die Kultur-Werkstatt inklusiv ist eine passende und sinnvolle Ergänzung zu unseren Beratungs- und Betreuungsangeboten in Butzbach. Für uns ist der inklusive Charakter des Projekts wichtig – deshalb ist das Angebot für alle Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen offen.“ Für die Teilnahme sei keine Diagnose-Bescheinigung oder ähnliches vorzuweisen, erklärte er weiter.

          Sabine Paul, Kunsttherapeutin und im DWW verantwortlich für die Kultur-Werkstatt inklusiv, verglich die Grundidee des Projekts mit einer gemeinsamen Reise ins Unbekannte, ähnlich dem Wagnis des ersten Pinselstrichs, der ins Land der Farben und des Lichts führt. Teilnehmer können hier – unabhängig von Herkunft oder Beeinträchtigung – beim kreativen Arbeiten gemeinsam neue Erfahrungen machen. Zurzeit werden vor allem Mal-Gruppen angeboten, eine Gruppe „kreatives Schreiben“ wird es bald geben. Weitere Ideen im kreativen Bereich sind in Vorbereitung.

          Bürgermeister Michael Merle überbrachte gute Wünsche und einen Präsentkorb für das Projekt. Im Vorfeld hatte die Stadt sich für die Unterstützung des Vorhabens stark gemacht. Die Feier wurde von musikalischen Beiträgen und kurzen Lesungen umrahmt. Tagesstätten-Besucher des Psychosozialen Zentrums Friedberg hatten für ideenreiches und leckeres Buffet gesorgt.

           

          Die Kultur-Werkstatt inklusiv ist gut ausgestattet mit Mal-, Zeichen- und anderen Materialien für sechs bis acht Menschen. Es ist ein Ort zum Malen, zum Gestalten und zum Umsetzen eigener Ideen.

          Angebote
          Offene Malgruppe, mittwochs 16:30 bis 18:30 Uhr, Kostenbeitrag pro Termin 5 €, ermäßigt 3 €.
          Offenes Atelier, donnerstags 10:00 bis 12:30 Uhr, Kostenbeitrag pro Termin 5 €, ermäßigt 3 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber wünschenswert.

          Adresse: Ludwigstraße 7, 35510 Butzbach

          Kontakt:
          Sabine Paul, Telefon: 06033 923 9001, mobil: 0151 122 107 38, www.dieakonie-wetterau.de

           

           

           

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top