Dekanat Wetterau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Wetterau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Pilgern für Trauernde

          Wieder Boden unter den Füßen spüren

          pixabay

          Frühling ist für viele Menschen eine Zeit des Neuanfangs und der Freude. Endlich wärmer, endlich wieder Blumen, endlich wieder mehr rausgehen in die Natur. Andere können da nicht so mitgehen. Wer einen lieben Menschen verloren hat, fühlt sich oft selbst verloren in dieser Zeit des Aufbruchs. „Den Boden unter den Füßen spüren“, heißt darum ein Angebot des Evangelischen Dekanats Wetterau für Trauernde. Und das ist wörtlich gemeint: In einer Gruppe mit bis zu zwölf Menschen laden Bildungsreferentin Britta Laubvogel und die Psychologin und Trauerbegleiterin Sylvia Börgens zum Pilgern auf dem Lutherweg ein.

          Beide haben selbst Erfahrungen mit Verlust und Trauer gemacht und in Büchern verarbeitet. Wenn es schwer fällt, neue Schritte zu gehen, sagen sie, kann pilgern zu einer wertvollen Erfahrung werden.

          Die Pilgerstrecke führt  vom 28. April bis zum 1. Mai auf dem Lutherweg durch die Wetterau. Stationen sind Friedberg, Wölfersheim, Hungen, Lich, Münzenberg, Bad Nauheim und wieder nach Friedberg. Die gesamte Länge beträgt ca. 70 Kilometer in vier Tages-Etappen. Gemeinsam suchen die Teilnehmer Kirchen am Weg auf, erleben Räume der Stille und Einkehr und entdecken Schätze unserer Kultur und Geschichte. 

          In den Kosten von 160 Euro sind drei Übernachtungen mit Frühstück enthalten.

          Am 13. April um 19:30 Uhr findet ein Vortreffen in Friedberg den Räumen des Ev. Dekanats Wetterau statt (Hanauer Str. 31, 4. Stock).

          Information und Anmeldung: Britta Laubvogel, Tel. 06031 16154-18, E-Mail: britta.laubvogel@ekhn-net.de.

           

          Foto: Titelbild Flyer – das Foto ist von pixabay und rechtefrei

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top