Dekanat Wetterau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Wetterau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Über uns

          Zwischen Kirchengemeinde und Kirchenleitung bildet das Dekanat die so genannte "mittlere Ebene". Das normale Gemeindeglied hat selten mit dem Dekanat zu tun - erste Anlaufstelle ist und bleibt die Gemeinde. Doch immer, wenn Sie dort nicht weiterkommen, oder vielleicht auch gar nicht wissen, wer zuständig ist, ist das Dekanatbüro eine gute Adresse.

          Geleitet wird das Dekanat nach den Spielregeln der Demokratie von  der Dekanatssynode, dem regionalen Kirchenparlament. Diese wählt den Dekanatssynodalvorstand, dessen ehrenamtlicher Vorsitzender ist zurzeit Präses Tobias Utter aus Bad Vilbel. 

          Dekan Volkhard Guth ist Dienstvorgesetzter der Pfarrerinnen und Pfarrer im Dekanatsgebiet.

          Insgesamt arbeiten im Dekanat etwa 75 Pfarrerinnen und Pfarrer. Hierzu zählen neben den Gemeindepfarrer/innen auch Geistliche für die Bereiche Klinik, Altenheim, Kurseelsorge, Schulseelsorge Gehörlosenseelsorge, Gefängnisseelsorge und Notfallseelsorge.

          Für Jugendliche bietet die Dekanatsjugendreferent Peter Bergmann mit Dekanatsjugendpfarrerin Birgit Müller Jugendgottesdienste, Fortbildungen und Freizeiten an. 

          Wolfgang Dittrich ist als Referent für gesellschaftliche Verantwortung Ansprechpartner für die Bereiche Ökologie, Arbeitswelt, Jugend- und Kinderpolitik, Asyl und vernetzt die Evangelische Kirche mit gesellschaftlichen Institutionen in der Region.

          Pfarrer Dr. Ulrich Becke (Bad Nauheim) und Pfarrer Dr. Peter Noss (Dekanat) betreuen als Pfarrer für Ökumene und Dialog die Kontakte zu anderen christlichen Gemeinden (z.B. durch die ACK) in der Wetterau und in der Partnerschaft (gemeinsam mit Gießen) mit der Diözese Amritsar/Church of North India und pflegen den Dialog mit jüdischen, islamischen und anderen Religionsgemeinschaften. 


          Bildungsreferentin Britta Laubvogel verantwortet die Angebote der Ehrenamtsakademie in der Wetterau und bietet darüber hinaus ganz unterschiedliche Veranstaltungen zu Glaubens- und Lebensthemen an, außerdem ist sie Ansprechpartnerin und Koordinatorin für alle Glaubenskurse im Dekanat.

          Claudia Pfannemüller und Annegret Rach sind Ansprechpartnerinnen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:  Claudia Pfannemüller verantwortet die Pressearbeit und den Facebookauftritt, Annegret Rach die Internetpräsenz, den Bereich Grafik und Print sowie die interne Kommunikation und Beratung der Gemeinden.

          Vier hauptamtliche Kantor/innen arbeiten in Butzbach, Bad Nauheim, Friedberg und Bad Vilbel. Neben vielen großen und kleinen Konzerten veranstalteten sie alle drei Jahre gemeinsam die Wetterauer Kirchenmusiktage, erteilen Musikunterricht und bilden Ehrenamtliche aus.









          Diese Seite:Download PDFDrucken

          Daten & Fakten

          Fläche: 532 qkm

          Kirchengemeinden: 61

          Gemeindeglieder: 81.000

          hauptamtlich Beschäftigte: 91

          im Einzelnen (Stellenanteile, nicht Personen):

          • Gemeindepfarrstellen: 50
          • Regionalpfarrstellen: 18
          • Dekan: 1,5
          • Dekanatsbüro: 3,0
          • Jugend: 2,5
          • Dekanatsreferent/innen: 3,5
          • Mitarbeitervertretung: 0,5
          • Kantor/innen: 4,0
          • Gemeindepädagog/innen: 9,5

          Kindergärten: 15

          Diakoniestationen: 3 (Bad Vilbel, Butzbach, Friedberg)

           

           

           

           

           

           

           

          to top