Dekanat Wetterau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Wetterau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Ossenheim

          Die evangelische Gemeinde in Ossenheim ist eine uralte Gemeinde, die heute rund 560 Mitglieder hat. Schon im Jahr 734 wird eine Kirche erstmals erwähnt. In früheren Jahrhunderten war sie sogar Mutterkirche von Fauerbach. Auch die evangelische Gemeinde in Bauernheim wurde noch vor ein paar Jahrzehnten von Ossenheim aus mitversorgt. Die Gemeinde ist noch heute Patronatsgemeinde des Grafen Solms zu Assenheim und Rödelheim, der in Assenheim residiert.  Seit Februar 2005 ist die Gemeinde mit Friedberg-Fauerbach pfarramtlich verbunden.

          Angebote
          Gottesdienst, Kindergottesdienst, Adoptivkindertreff, Konfirmandenunterricht; Seniorennachmittag; Besuchsdienst.

           

           

          Ev. Kirche Ossenheim

          Unsere Kirche
          Ursprünglich nahm man das Jahr 1608 als Entstehungsjahr des heutigen Kirchenbaus an. Doch ein 2013 erstelltes dendrochronologische Gutachten hat folgende Aussage:
          Anhand von vier entnommenen Bohrkernen aus den mittelalterlichen Gebälkhölzern des heutigen Dachstuhls wird das Entstehungsjahr des gesamten Dachstuhls auf das Jahr 1343 festgelegt. Die große Zahl der 1927 wiederverwendeten Sparren zeigt ebenfalls an, dass sich das Dachwerk von 1343 nicht auf den Chorbereich beschränkt hat. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit kann angenommen werden, dass die Kirche bereits damals die heutige Größe hatte und die Jahreszahl 1608 im Sturz des Westeingangs bezeichnet nur einen Umbau, der den Baukörper nicht veränderte.Da andererseits bislang keine älteren Baureste bekannt sind, gilt bis auf Weiteres als Baujahr der heutigen Kirche das Jahr 1343.
          Die Fenster im Altarraum sind eine Arbeit des Darmstädter Künstlers Staudt; besonderes Augenmerk verdient das sog. Auferstehungsfenster. Von besonderem Wert sind auch ein Epitaph im Chorbereich und zwei außen neben der Eingangstür angebrachte, sowie der Mühlenstein und auf Pfarrherren verweisende Grabsteine.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          Kontakt

          Evangelische Kirchengemeinde
          Ossenheim
          Assenheimer Str. 2
          61169 Friedberg

          Tel. 06031 5653
          Fax 06031 687557
          ev.kirchengemeinde.ossenheim@ekhn-net.de

          Sekretariat: Ute Dern
          Bürozeiten:
          Di:   09:00 - 11:00 Uhr
          Do: 15:00 - 17:00 Uhr

          Gottesdienst: So 10:30 Uhr
          (1. + 4. So om Monat 17:00 Uhr/Winterzeit bzw. 19:00 Uhr (Sommerzeit)



          Pfarrer

          Christian Brost



          to top