Dekanat Wetterau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Wetterau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Butzbach

          Rockige Klänge von Deep Purple bis Santana in der Kirche

          Am Sonntag, den 2. Juni um 19 Uhr erklingen Songs von Deep Purple, Santana, Chicago, The Doors, Manfred Mann, Iron Butterfly und andere Rockklassiker in der Butzbacher Markuskirche. Fans klassischer Rockmusik kommen beim Konzert des D.O.O.R.-Projekts voll auf ihre Kosten.

          D.O.O.R.-Projekt

          Vielfalt, Gefühle, Sexualität

          Selbstbestimmt bunt – Ausstellung in Wölfersheim

          Mädchen spielen mit Puppen und Jungs mit Autos – ein typisches Geschlechterklischee, das in weiten Teilen der Gesellschaft inzwischen überholt ist. Das Bewusstsein für eine sexuelle und geschlechtliche Vielfalt steigt. Gleichzeitig ist weitere Aufklärungsarbeit wichtig. Die Erlebnisausstellung "Selbstbestimmt bunt" richtet sich dabei besonders an Jugendliche und junge Erwachsene und ist derzeit im Gemeindehaus in Wölfersheim zu sehen.

          Thomas Seeling

          Wege zu einem nachhaltigen und gerechten Europa

          Podiumsdiskussion zur Europawahl in Florstadt

          Wie lässt sich der Weg zu mehr Klimaschutz in Europa mit Themen der Wirtschaftlichkeit und Gerechtigkeit vereinbaren? Das war eine der zentralen Fragen bei der Podiumsdiskussion am vergangenen Montag, zu der das Netzwerk Wetterau im Wandel und die Europa-Union Wetterau eingeladen hatten. Vertreter von Grünen, Freien Wählern, CDU und SPD stellten sich dem Thema "Wege zu einem nachhaltigen und gerechten Europa" im Bürgerhaus in Florstadt.

          Hortien

          Umweltmanagementsystem

          Grüner Hahn nimmt Fahrt auf

          Wie können wir in unserer Kirchengemeinde nachhaltiger und umweltfreundlicher handeln? Das ist eine der zentralen Ziele des Umweltmanagementsystems „Grüner Hahn“. Die Butzbacher Markusgemeinde und die Evangelische Kirchengemeinde am Butzbacher Hausberg haben sich auf den Weg gemacht, nachhaltiger zu werden.

          Hortien/Walter

          Bitte nach rechts scrollen für weitere Elemente

          Nachrichten

          22.05.2024 ahrt

          Karben: 100. Ausgabe des erfolgreichen "Etwas anderen Gottesdienstes"

          In der Rendeler Kirche wird am Sonntag, 26. Mai um 11 Uhr im Jubiläumsjahr von „1250 Jahre Rendel – Ein Jahr Vielfalt“ eine weitere runde Marke erreicht: nach fast zwölf Jahren kann das Rendeler Format der „Etwas anderen Gottesdienste“ die 100. Ausgabe feiern.

          21.05.2024 ahrt

          Markgrafen-Duo in der Komturkirche

          Im Mittelpunkt des Geistlichen Zentrum der Johanniter in Nieder-Weisel steht mit ihrer wundervollen Akustik die romanische Komturkirche. Auch in diesem Jahr öffnet sie ihre Pforten für Liebhaber der Kammermusik, die am 01. Juni um 18 Uhr eingeladen sind sich fernab vom Alltag einer Stunde voller Klangraritäten hinzugeben.

          21.05.2024 ahrt

          Taizé erleben beim Lichter-Abend und vor Ort in Frankreich

          Die Markus-Kirchengemeinde Butzbach lädt für Sonntag, den 26. Mai um 18 Uhr alle Jugendlichen und Junggebliebenen zu einem Lichter-Abend in den Chorraum der Markuskirche ein. Im Anschluss findet ein Informations-Abend für die im August geplante Fahrt nach Taizé statt.
          drei Portraits

          06.05.2024 ts

          Vorstellung am 28. Mai: Kandidierende für das Amt des Kirchenpräsidenten stehen fest

          Drei Kandidierende werden sich am 28. September 2024 im Rahmen einer Sondersynode zur Wahl für das Amt des Kirchenpräsidenten stellen.

          30.04.2024 ahrt

          Taufe feiern in der Region: Tauffeste 2024

          Auch 2024 finden wieder Tauffeste im Evangelischen Dekanat Wetterau statt. Herzlich eingeladen sind alle – Eltern mit Kindern, Jugendliche und Erwachsene, die sich taufen lassen möchten.
          Lupen mit Paragraph und Impulspost-Logo vor der Weltkugel

          29.04.2024 ts

          Gesetz und Mitglieder-Aktion: EKHN stärkt Klimaschutz

          Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hebt ihre Klimaschutzmaßnahmen auf ein neues Niveau: Ein Klimaschutzgesetz soll den Rahmen bieten, um bisherige Bestrebungen zu bündeln und Klimaschutzziele zu definieren und zu erreichen. Die heute vorgestellte Impulspost will die Selbstwirksamkeit jedes Einzelnen betonen, wenn es um klimafreundliches Verhalten geht – und sucht dafür Talente.

          23.04.2024 red

          Der geistlichen Perspektive im Strukturprozess „ekhn 2030“ mehr Raum geben

          Das Zentrum Verkündigung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und das Geistliche Zentrum der Johanniter Nieder-Weisel im Evangelischen Dekanat Wetterau laden gemeinsam zu einem Impuls- und Begegnungstag mit dem Titel „Spirituelle Kirche 2030“ ein.
          Eine Pfarrerin hält ihre Arme zum Segen hoch während eines Online-Gottesdienst.

          11.04.2024 ts

          Segen schenken und empfangen - Wie geht das?

          Segen kann Freude, Ermutigung und das Vertrauen schenken, dass Gott deinen Weg mitgeht. So kannst Du Segen schenken!

          01.08.2023 mr

          Was macht die EKHN mit der Kirchensteuer?

          Die Kirchensteuer ist die mit Abstand größte Einnahmequelle der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Dank ihr kann ein breites Spektrum an Veranstaltungen und verlässlichen Diensten angeboten werden, die vielen Menschen zugutekommen. Fakten und Hintergründe bietet eine „Kirchensteuer wirkt“-Broschüre.

          Impuls

          24.05.2024 ahrt

          Sonntagswort: Happy Birthday, GG!

          Pfarrer Johannes Hoeltz, Schulpfarrer und Schulseelsorger an den Beruflichen Schulen am Gradierwerk in Bad Nauheim, schreibt einen Impuls zum 75-jährigen Geburtstag des Grundgesetzes.

          19.05.2024 ahrt

          Sonntagswort: Jetzt bist du dran, Gott

          Pfarrerin Gabriele Dix, Palliativseelsorge im Ev. Dekanat Wetterau, schreibt einen Impuls zu Pfingsten.
          Gruppe Betender, die sich an den H#nden halten.

          30.04.2024 ahrt

          Hörpredigt für Mai 2024 – Ich habe einen Traum

          Prädikant Gerd Schwalm aus Stammheim liest die bearbeitete Predigt von Pfarrerin Iris Schmitt zu Jakobus 5, 13-16 (Quelle: Zentrum Verkündigung der EKHN, Frankfurt)
          to top