Dekanat Wetterau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Wetterau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Corona in Indien: Gravierende Folgen und Aktionsplan der Partnerkirche

          Der Covid-19 Virus hat auch in Indien einen starken Einfluss auf das Leben. Zwar sind in der Region Punjab bisher erst 38 Fälle (28.3.) offiziell registriert, aber die Zahl der Infizierten und Toten steigt von Tag zu Tag. Von Regierungsseite wurde soziale Distanz verordnet, ähnlich wie in Deutschland. Seit dem 22. März gibt es ein nationales Lockdown.

          CNI

          Angebote und Ideen im Evangelischen Dekanat Wetterau

          Kein Treffen beim Sonntagsgottesdienst - doch in den Gemeinden entstehen schöne neue Formen der Verbundenheit. Kirche bleibt nahe bei den Menschen!

          Frühlingsblüte Rach

          Kirche und Corona: Aktuelles aus dem Dekanat

          (Stand 24.03.2020)
          Angesichts der Handlungsempfehlungen der Bundesregierung und der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau fallen  im Evangelischen Dekanat ab sofort alle Veranstaltungen bis zum Ende der Osterferien aus. Dies gilt auch für Gottesdienste sowie alle Veranstaltungen anderer Organisationen in kirchlichen Räumen.

          Gemeindehäuser
          werden bis auf Weiteres nicht für private Veranstaltungen vermietet, bereits gebuchte Veranstaltungen werden abgesagt.
          Bis zum Ende der Osterferien entfallen auch alle Kursangebote der Evangelischen Familienbildung Wetterau.

          Um Missverständnisse über das Stattfinden von Veranstaltungen zu vermeiden, ist der Veranstaltungskalender auf dieser Seite vorläufig geschlossen.

          Im Dekanatsbüro arbeiten fast alle Mitarbeitenden im Homeoffice, sind also per Mail erreichbar. Im Erasmus-Alberus-Haus sichern Dekan Volkhard Guth, Bettina Werse und Tom Kehl, dass wir erreichbar bleiben, zur Zeit in der Regel bis 13 Uhr. 

          Für Beerdigungen gelten die folgenden Empfehlungen:
          Trauergespräche sollen nach Mögilchkeit telefonisch geführt werden. Alternativ können Pfarrer*innen auch verantwortbare Gesprächssituationen vorschlagen (z.B. mit nur wenigen Personen und räumlichem Abstand im Gemeindehaus).
          Traurerfeiern sollen im Freien stattfinden, mit einer kurzen Andacht am Grab und  im kleinen Familienkreis. Inwieweit hier die hessischen Regelungen zum Aufenthalt im Freien gelten (max. 2 Personen bzw. nur Familienmitglieder, Abstand 1,5 m) oder Ausnahmeregelungen möglich sind, entscheiden zur Zeit die örtlichen Kommunen.

          Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau informiert auf der Webseite www.ekhn.de/corona über die aktuelle Entwicklung und Handlungsempfehlungen für die kirchliche Praxis.

          Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen Gottes segnende und ermutigende Begleitung in den kommenden Tagen!
          Gott hat und nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. (2. Tim. 1)

          Ein Wort zum Tag

          04.04.2020 ara

          Sonntagspredigt zum Hören: Die Salbung in Bethanien

          Sonntagspredigt zum Hören: Die Salbung in Betanien Prädikant Gerd Schwalm aus Florstadt hat die Predigt von Pastorin Diana Engel eingesprochen Predigt entnommen dem Predigtvorschlag vom Zentrum Verkündigung der EKHN, Frankfurt

          Nachrichten

          03.04.2020 ara

          In Coronazeiten Kindern Glauben und Zuversicht vermitteln

          Die Evangelische Familienbildung Wetterau postet mehrmals wöchentlich Beiträge für Familien auf ihrer Homepage - www.familienbildungwetterau.de -, ihrer Facebook Seite und auf Instagram. Eltern fragen danach, wie sie in der aktuellen Corona-Lage ihren Glauben mit ihren Kindern zuhause gestalten, wie sie Ängsten begegnen und Zuversicht stärken können. Mit der Impulsreihe möchte die EFB Familien durch diese Zeit begleiten.

          31.03.2020 ara

          ACK-Vorstand wiedergewählt

          Der alte Vorstand ist der neue: Bei der Delegierten-Versammlung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) am 4. März 2020 in Schwalheim wurden Andreas Münster, Patricia Philipp (Kath. Dekanat), Pfr. Dr. Peter Noss (Ev. Dekanat) und Kornelius Weiß (Stadtmission Butzbach) wiedergewählt.
          Was ist Wahrheit? fragte Kirchenpräsident Jung im ZDF-Fernsehgottsdienst aus Ingelheim

          29.03.2020 vr

          Fernsehgottesdienst: Jung macht Hoffnung in der Krise

          „Nur Mut!“ – so lautet der Titel des ZDF-Fernsehgottesdienstes am Sonntag aus der Evangelischen Saalkirche in Ingelheim. Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung macht Mut mitten in der Coronakrise.
          Friedhof

          24.03.2020 vr

          Wie Kontaktsperren die Trauerfeiern treffen

          In der Coronakrise stellen sich Fragen an die seelsorgliche Praxis, die vor einer Woche kaum denkbar waren. Wie kann ein Trauergespräch stattfinden? Wie viele können an einer Beisetzung teilnehmen? Das belastet alle Angehörigen und Seelsorgenden in bisher kaum gekannter Weise. Jetzt sind die Vorgaben mit einer Kontaktsperre nochmals verschärft worden. Hessen hat bereits eine Sonderregelung für Traueferiern getroffen. In Rheinland-Pfalz soll sie noch folgen.
          Kirchenpräsident Volker Jung

          20.03.2020 vr

          Kirchenpräsident in der Coronakrise: Mit der Unsicherheit leben

          Volker Jung wendet sich in einem Video und in einem Brief an Gemeinden. In der evangelischen Kirche werden zahlreiche alternative Angebote bereitgestellt - von Glockenläuten bis Livestream „Living-Room“.
          Nachdenklicher Mann

          19.03.2020 red

          Gott suchen, Halt finden

          Durch die Ausbreitung des Corona-Virus können wir fast nicht anders, als die Routine des Alltags zu unterbrechen. Die neue Situation wirft Fragen auf: Wie schütze ich mich sinnvoll? Was gibt mir inneren Halt? Die Passionszeit bietet eine besondere Gelegenheit, sich auf die Suche nach dem zu machen, was trägt. Das Themen-Special bietet dazu Impulse.
          Synode Abstimmung

          12.03.2020 ara

          Dekanatssynode abgesagt

          Angesichts der dynamischen Entwicklung und der sprunghaften Verbreitung des Coronavirus haben Präses Tobias Utter und Dekan Volkhard Guth am Donnerstag entschieden, die Dekanatsfrühjahrsynode am 14.03.2020 in Butzbach Nieder-Weisel abzusagen! Außerdem wurden an die Gemeinden Empfehlungen übermittelt, die vor allem zum Schutz der besonders gefährdeten älteren Menschen beitragen sollen.
          Hände waschen

          12.03.2020 rh

          Corona-Virus: Maßnahmen, Infos, Aktuelles

          In Hessen und Rheinland-Pfalz ist die Anzahl der Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind, leicht gestiegen. Die EKHN mit ihren Kirchengemeinden und Einrichtungen setzt alles daran, weitere Infektionen zu verhindern. Aktuelle Infos ...

          03.03.2020 ara

          Neue Mitarbeitenden-Vertretung gewählt

          Rund 600 Mitarbeitende des Evangelischen Dekanats Wetterau haben ihre neue Mitarbeitendenvertretung gewählt. Simon Stegmaier wurde als Vorsitzender bestätigt, ebenso Sabine Blumenthal als stellvertretende Vorsitzende.

          02.02.2020 ara

          Neu in Staden und Stammheim: Pfarrerin Andrea Krügler

          Wetteraukreis. Die Umzugskartons stapeln sich in den Räumen des Pfarrhauses in Lindheim, denn Pfarrerin Andrea Krügler zieht mit ihrem Mann, ihrer Tochter und Katze Pauline nach Florstadt. Am Samstag, 1. Februar beginnt der neue Wirkungskreis der 58-Jährigen in Stammheim und Staden, wo Vorgängerin Bettina Poertner ihren Dienst vor einem Jahr beendete.
          to top