Dekanat Wetterau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Wetterau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Frühlingsfest in Friedberg

          Interkultureller Garten feierte Saison-Eröffnung

          Allerlei Kräuter und Frühblüher leuchteten bereits in der Sonne, als das Team und die Gärtnerinnen des Interkulturellen Gartens Friedberg am vergangenen Samstag die Gartensaison mit einem Frühlingsfest eröffnete.

          Claudia Pfannemüller

          Ein Tag für die Musik - hessenweit und auch bei uns

          Am 6. Mai werden Musiker aus ganz Hessen zeigen, wie vielfältig Hessen klingt. Von Hofgeismar bis Lorsch, von Lißberg bis Limburg wird an diesem Tag in über 40 Konzerten gesungen, gezupft, getrommelt oder gestrichen. Kulturveranstalter in allen Regionen laden ein, musikalische Schätze aus ganz Hessen zu entdecken. In unserer Region dabei: Kantoreikonzert mit Felix Mendelssohn Bartholdy „Lobgesang“ und Johann Brahms „Schicksalslied“ um 18 Uhr in der Christuskirche Bad Vilbel

          Neue Kirchenlieder zum Mitsingen

          Gesangsworkshop zum neuen EGPlus

          Wer Lust hat, einmal Lieder wie "Sailing" und "Tears in heaven" zu singen, kann am Gesangsworkshop am 28. April in Butzbacher Markuskirche teilnehmen.

          EKHN

          Ulrike Martin neue Jugendreferentin

          Friedberg – Seit 1. April ist Martin Jugendreferentin im Evangelischen Dekanat Wetterau. Jugendliche in ihrer Entwicklung unterstützen und fördern - das ist ihr wichtig. Gerade im kreativen und künstlerischen Bereich können Jugendliche ganzheitliche Erfahrungen sammeln. „Junge Menschen bilden ihre Persönlichkeit, indem sie ihr gestalterisches, schöpferisches Potential entdecken“ erläutert Martin.

          Claudia Pfannemüller

          Sonntagswort

          22.04.2018 ara

          Schmetterlinge

          Pfrin. Ulrike Mey, Ev. Christuskirchengemeinde Bad Vilbel

          Nachrichten

          24.04.2018 ara

          Reise ins Land der Farben und des Lichts

          BUTZBACH: Am 18. April wurde ein neues Projekt des Diakonischen Werks Wetterau (DWW) feierlich eingeweiht, die „Kultur-Werkstatt inklusiv“. Für zweieinhalb Jahre gefördert durch die „Aktion Mensch“ konnte ein inklusives, künstlerisch-kreatives Angebot für Butzbach und Umgebung ins Leben gerufen werden. Es ist in der Ludwigstraße 7, günstig gelegen am Rande der Innenstadt und auch bequem vom Bahnhof zu erreichen.

          23.04.2018 cpf

          "Taufen sind das Schönste am Pfarrberuf"

          Friedberg – „Das schönste an meinem Beruf ist es, Kinder zu taufen,“ meint Pfarrer Dieter Pfanschilling. Kinder aufwachsen zu sehen, sei eines der wertvollsten Erfahrungen, die ein Mensch in seinem Leben machen könne, glaubt der 63-jährige Theologe. Er wohnt in Wölfersheim-Berstadt in einem Drei-Generationen-Haushalt unter einem Dach mit Kindern und Enkeln. Jeden Tag könne er so die Entwicklungsschritte seiner Enkelkinder mitverfolgen.
          Ein Mitarbeiter der Diözese steht inmitten einer Pflanzung von Pappelbäumen.

          10.04.2018 ara

          Fünf Euro für drei Bäume

          In einigen Kirchengemeinden gehört sie bereits zur guten Tradition: die Konfirmandenspende. Kirchliche Werke wie Diakonie und Brot für die Welt rufen dazu auf, den Start ins Erwachsenenleben des Glaubens mit einem kleinen Werk der Nächstenliebe zu beginnen. In den Evangelischen Dekanaten Wetterau und Gießen gibt es hierfür ein besonderes Projekt: Konfirmanden aus der können Baumpflanzungen in der indischen Partnerdiözese Amritsar unterstützen.
          Sonnenaufgang

          02.04.2018 vr

          Osterbotschaft: „Suchen, was dem Leben dient“

          Jugendliche in den USA, die für schärfere Waffengesetze auf die Straße gehen oder der Traum des US-Bürgerrechtlers Martin Luther King: Das sind für Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung echte Osterboten zum diesjährigen Fest.
          Jesus und ein Engel mit Kelch

          27.03.2018 red

          Die Tage der "Heiligen Woche"

          Diese Tage gehören zur „Karwoche“. Für Christinnen und Christen kristallisieren sich in dieser Zeit die Höhen und Tiefen menschlichen Lebens und Glaubens heraus. Doch was bedeuten die einzelnen Feiertage?

          26.03.2018 ara

          Wieder Boden unter den Füßen spüren

          Frühling ist für viele Menschen eine Zeit des Neuanfangs und der Freude. Endlich wärmer, endlich wieder Blumen, endlich wieder mehr rausgehen in die Natur. Andere können da nicht so mitgehen. Wer einen lieben Menschen verloren hat, fühlt sich oft selbst verloren in dieser Zeit des Aufbruchs. „Den Boden unter den Füßen spüren“, heißt darum ein Angebot des Evangelischen Dekanats Wetterau für Trauernde. Und das ist wörtlich gemeint: In einer Gruppe mit bis zu zwölf Menschen laden Bildungsreferentin Britta Laubvogel und die Psychologin und Trauerbegleiterin Sylvia Börgens zum Pilgern auf dem Lutherweg ein.
          Ein Betreuer hält die Hand einer alten Frau

          23.03.2018 ara

          Immer mittwochs wird vorgelesen

          Mittwochs wird immer vorgelesen. Darauf freut sich die inzwischen ganz erblindete Bewohnerin eines Altenpflegeheims schon Tage vorher. Regelmäßig besucht sie ein ehrenamtlicher Mitarbeiter des Ökumenischen Besuchsdienst Wetterau. Am 28. März gibts es in Friedberg einen Infobabend zum neuen Ausbildungskurs, der am 11. April startet.

          13.03.2018 ara

          Musik hat mit dem Herzen zu tun

          ROSBACH: Das Klangerlebnis war überwältigend: 90 Bläserinnen und Bläser füllten die Stadtkirche in Ober-Rosbach beim Festgottesdienst des 1. Dekanats-Bläsertages, zu dem das Evangelische Dekanat Wetterau am vergangenen Sonntag eingeladen hatte.

          12.03.2018 ara

          Dekan Guth im Amt bestätigt

          FLORSTADT: Mit großer Mehrheit wählte die Synode des Evangelischen Dekanats Wetterau am vergangenen Samstag in Florstadt Pfarrer Volkhard Guth erneut zu ihrem Dekan. Die neue Amtszeit dauert sechs Jahre und beginnt am 1. September 2019.

          10.03.2018 ara

          REWE-Logistikzentrum am falschen Platz

          Nachdem der REWE-Betriebsrat Michael Adlhoch sein Unverständnis über die Position der Kirchen zum geplanten Logistikzentrum in Berstadt geäußert hat, bezieht das Evangelische Dekanat Wetterau dazu Stellung.

          Schaukasten

          Die Evangelische Familienbildung Wetterau
          sucht eine pädagogische Mitarbeiterin
          (19,5 h - befristet bis Ende Juli 2019)

          Stellenausschreibung

          to top