Dekanat Wetterau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Wetterau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Nach über 20 Jahren Neues wagen

          Gerrit Boomgaarden verlässt Stadtkirche Rosbach

          Er will noch einmal aufbrechen und etwas Neues beginnen: Pfarrer Gerrit Boomgaarden verlässt Ende des Monats nach mehr als 20 Jahren die Stadtkirchengemeinde Rosbach. Er wechselt zum 1. Dezember in die Evangelische Christusgemeinde Schlitzerland. Auf seine Zeit in Rosbach blickt der Pfarrer mit großer Dankbarkeit zurück.

          Ewigkeitssonntag

          Verbundenheit im Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie

          In der Trauerhalle des Friedhofs Bad Nauheim haben Vertreterinnen und Vertreter der jüdischen, christlichen und der muslimischen Gemeinschaften aus der Wetterau der vielen Opfer der Corona-Pandemie gedacht und damit ein starkes Zeichen gesetzt.

          Hortien

          Evangelischen Kita Sonnenstrahl Langenhain-Ziegenberg

          Natur erleben auf vielfältige Weise

          Matschen, toben, durch Pfützen hüpfen und im Wald spazieren gehen: Die Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte Sonnenstrahl in Langenhain-Ziegenberg erleben die Natur in vielfältiger Weise. „Wir genießen unsere ländliche Gegend und gehen so oft wie möglich raus“, sagt Kita-Leitung Svenja Speer. „Und das bei jedem Wetter.“

          Hortien

          Evangelische St. Michaeliskirche Klein-Karben

          „Orgel des Monats“ November: Alt trifft jung

          Die Orgel ist das Instrument des Jahres 2021. Deshalb stellen die Kantor*innen des Evangelischen Dekanats Wetterau in diesem Jahr jeden Monat eine besondere Orgel aus dem Dekanat vor. Die Orgel im Monat November ist eine junge Orgel und steht in der Evangelischen St. Michaeliskirche Klein-Karben.

          Hortien

          Nachrichten

          Lebkuchenmann mit Maske

          26.11.2021 pwb

          Neue Empfehlungen des Krisenstabes für Hessen und Rheinland-Pfalz

          Der Krisenstab der EKHN hat am 26. November 2021 neue Grundsätze zum Schutz vor Corona in den Gemeinden veröffentlicht. Angesichts der sich verschärfenden pandemischen Lage hatten die Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz zuvor neue Regelungen verabschiedet. Diese gelten in Hessen bis zum 23. Dezember, in Rheinland-Pfalz bis zum 15. Dezember.
          Dürre in Simbabwe

          24.11.2021 vr

          Brot für die Welt-Aktion startet in Büdingen: Klima im Blick

          Unter den Folgen der fortschreitenden Klimakrise leiden besonders stark die Menschen im Globalen Süden, obwohl sie am wenigsten zu seiner Entstehung beigetragen haben. Deshalb ruft die evangelische Aktion "Brot für die Welt" zu Spenden für die notleidenden Menschen auf. Die diesjährige Aktion wird 29. November mit einem Gottesdienst eröffnet.

          22.11.2021 ahrt

          „ZuFriedenHeit“ war das Thema am Buß- und Bettag

          Wie weit ist es bis zum Frieden? Können wir das überhaupt – Frieden? Zufrieden sein? Um diese Fragen ging es am Mittwochabend beim Buß- und Bettags-Gottesdienst in der Bad Nauheimer Dankeskirche, der unter dem Motto ZuFriedenHeit stand.
          Digitale Synode

          16.11.2021 vr

          „Die Heftigkeit der vierten Corona-Welle“: EKHN verlegt Herbstsynode ins Internet

          Die Heftigkeit der vierten Pandemie-Welle hat auch Hessen-Nassau überrascht. Die bevorstehende Kirchensynode wird nun wieder komplett digital stattfinden. Statt leibhaftiger Diskussion in Offenbach also intensive Debatten vor Kacheln ab 24. November. Spannend könnte es trotzdem an einigen Punkten werden.

          05.11.2021 ahrt

          Workshop: Die Bibel zum Kunstwerk gestalten

          Beim Teamertag Bible Art Journaling am Samstag, 27. November in Friedberg werden Bibeltexte mit Stift, Pinsel oder Dekoband keativ gestaltet.

          Impuls

          26.11.2021 ahrt

          Hörpredigt zum 1. Advent, 28. November: Bewusstes Warten

          Prädikant Gerd Schwalm aus Florstadt-Stammheim hat eine Predigt von Pfarrer Dr. Gerhard Schäberle-Koenigs bearbeitet und eingesprochen (Quelle: Zentrum Verkündigung der EKHN, Frankfurt).

          21.11.2021 ahrt

          Sonntagswort: Ein Akt der Nächstenliebe

          Claudia Ginkel, Pfarrerin der Ev. Kirchengemeinde Friedberg, gibt zum Ewigkeitssonntag ein persönliches Statement zum Thema Impfen und warum es für sie ein Akt der Nächstenliebe ist.
          to top